DemokratieMobil Header

Möchtest du, dass wir bei euch am Pausenhof, im JUZ oder am Skaterpark vorbeikommen? Oder hast du Lust, mitzuarbeiten und dich ehrenamtlich zu engagieren?

Melde dich bei uns!

|

Das Demokratiemobil unterwegs im Landkreis Dachau

Im Juni 2021 stand die Bundestagswahl vor der Tür. Aus diesem Anlass haben sich Jugendliche aus dem Landkreis getroffen, um Aktionen von Jugendlichen für Jugendlichen zur Bundestagswahl zu planen.

Entstanden ist daraus ist das Demokratiemobil! Mit jeder Menge Materialien, Methoden, Ideen und Gedanken im Gepäck war das Demokratiemobil im Landkreis Dachau 10 Tage unterwegs!

Wir haben vier Schulen, drei Jugendzentren und einen Skaterpark besucht, waren auf dem KULT Festival zu Gast und sind dabei ins Gespräch mit ca. 1.200 jungen Menschen gekommen - über Politik, Parteien und die anstehenden Wahlen.

Bild
Team_DemokratieMobil

Das Demokratiemobil hatte im Kofferraum sechs unterschiedliche Methoden der politischen Bildung von und für junge Menschen. Hier waren die Kooperationen mit den Dachauerschüler*innen Büro und den Jugendrat Dachau von großer Bedeutung.

Bild
Methodem Demokratie Mobil

Die Methoden waren so gestaltet, dass die Schüler*innen und jungen Menschen ohne großes Vorwissen mit politischen Themen in Kontakt kommen konnten. Gleichzeitig war für jeden Wissenstand etwas Passendes dabei - nicht zu schwer aber auch nicht zu leicht. 

Unter anderem gab es ein Politik-Glücksrad mit Fragen rund um politische Systeme, ein Wahlprogramm-Quiz und ein Kandidaten-Memo. Die Jugendlichen konnten Postkarten an ihr zukünftiges Ich schreiben mit der Frage Warum soll ich wählen gehen. Es gab Infos über die Geschichte von Wahlen und die Perspektive für die Zukunft von Wahlen.

Bild
DemokratieMobil_Methoden

Besonders gut kam eine Meinungsabfrage zu unterschiedlichen Themen bei den Jugendlichen an: Hier konnten sie mit Tischtennisbällen mit Ja oder Nein, ihre Meinung abgeben und am Ende des Besuchs entstand immer ein kleines Meinungsbild.

Kinder und Jugendliche, die bei dem Demokratiemobil zu Gast waren, haben Forderungen an der Politik zusammengetragen. Diese wurden an der Langen Nacht der Demokratie am 2. Oktober präsentiert.

Möchtest du, dass wir bei euch am Pausenhof, im JUZ oder am Skaterpark vorbeikommen? Oder hast du Lust, mitzuarbeiten und dich ehrenamtlich zu engagieren?

Melde dich bei uns!