Das Modellprojekt Demokratische Schule stellt sich vor

Wir freuen uns, euch auf unserer Website begrüßen zu dürfen! Auf dieser Seite findet ihr viele Tipps und konkrete Beispiele: Jede Menge Aktuelles und Hintergrundinfos zu einer demokratischeren Schule verstecken sich auf den Unterseiten. Und seid gewiss: Die Website wächst! Viel Spaß beim Stöbern und schaut immer mal wieder vorbei.

Petition der SMV-Karlsfeld

Im Frühjahr 2022 wurde Familie Esiovwa aus Karlsfeld nach Nigeria abgeschoben. Ihre Mitschüler*innen wollen das rückgängig machen.

Mehr zu dem Engagement der Schüler*innen und alle Infos zur Petition gibts hier!

Was ist los im Modellprojekt Demokratische Schule?

Schulisch, außerschulisch - auf jeden Fall lebendig!

 

Das Demokratiemobil zu Gast in Brüssel

Am Bayerischen Tag der Jugend durften vier ehrenamtliche Mitglieder und die Projekteiterin des Demokratiemobils Brüsseler Luft schnuppern und ihr Projekt vorstellen.

Warum und wieso? Lest selbst!

Bild
Papierschiffchen

Politik-Tipps

Seit 1996 ist der 27. Januar der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Der Tag erinnert an die Befreiung des nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz vor 76 Jahren, in dem mehr als eine Million Menschen ermordet wurden.

Wir haben diesen Monat einige Tipps für dich rund um die Geschehnisse während des Nationalsozialismus.

Dokumentarfilm | Das kurze Leben der Anne Frank

In dieser Dokumentation wird die Geschichte von Anne Franks Lebens durch Zitate aus ihrem Tagebuch, Fotografien aus den Alben der Familie Frank und historischen Filmausschnitten erzählt. Der Film ist auf der Website des Anne Frank Hauses kostenlos aufrufbar. Der Film ist in mehreren Sprachen verfügbar.

30 Jahre Stolpersteine

Hast du vielleicht schon einmal von den sogeanneten Stolpersteine gehört oder sogar einige in deiner Stadt gesehen?

In diesem kleinen Video von logo! erklärt die Moderatorin, warum es Stolpersteine gibt und was für eine Bedeutung dahinter steckt. Dabei trifft sie eine Schulklasse aus Ludwigshafen, die sich mit den Stolpersteinen und mit dem Leben eines bestimmten Mannes besonders gut auskennt.

Podcast Zeitkapsel: "Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?"

Während der NS-Zeit flieht Irene Butter mit ihren Eltern und ihrem Bruder aus Berlin nach Amsterdam. Aber die Nationalsozialisten holen sie ein und deportieren sie in das Konzentrationslager Bergen-Belsen. Irene war damals gerade erst 13 Jahre als.

Wie ist das, wenn man so jung jeden Tag Todesangst hat, kaum etwas zu essen bekommt und mitansehen muss, wie die Eltern immer schwächer werden?

Das wollen Milla, Ida, Lonneke und Mathilda von Irene wissen. Dieser neunteilige Podcast ist aus den Gesprächen der 16-jährigen Schülerinnen mit der heute 91-jährigen Irene entstanden.

Youtube-Video des Monats

Wie konnte es zum Holocaust kommen?

Kooperationspartner

Wir sind viele:
Unsere Kooperationspartner bringen dich und uns weiter

Das Thema der demokratischen Schule ist vielseitig, ideenreich und aktuell. Mit unserem großen Netzwerk gelingt es uns immer weiter …

Ja, ich will mehr erfahren